Ansprechpartner

Gerd Lenhard
Tel.: 06764 908280
Fax: 06764 908281
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Motorrad Aufbau-Training

MOT ABK Band1

Möchten Sie...

  • Ihre im Motorrad Basis-Training erworbene fahrerische Kompetenz intensivieren und verfeinern?
  • Sich mit schwierigeren (komplexen) Fahraufgaben beschäftigen und dabei adäquate Lösungsansätze finden?
  • Ausweichmanöver (Spurwechsel) aus  Geradeaus- und Kurvenfahrt -mit und ohne Einsatz der Bremse- versuchen zu realisieren?
  • Bremstechniken -unter Einbeziehung der vorhandenen Fzg.-Technologie- auch aus höheren Geschwindigkeiten (bis ca. 130 km/h) ausprobieren bzw. erlernen?
  • Schräglagenreserven optimieren (auf Wunsch mit unseren vorhandenen „Ducati-Schräglagentrainern“) ?
  • Sich damit beschäftigen, als „Notmanöver“ auch mal über den unbefestigten Seitenstreifen auszuweichen?
  • Im Abschlussparcours diverse Kurvenfahrstile (wenn Sie möchten gecoacht) ausprobieren, um dabei (hoffentlich) eine „individuelle Sicherheitslinie„ zu finden?
  • Zusammenfassend Ihre Souveränität und Handlungskompetenz für den Fahralltag steigern und verbessern?
  • ….und last but not least von einem zertifizierten Trainerteam kompetent betreut und angeleitet werden?

Dann sollten Sie...

Kontakt mit uns aufnehmen und sich zu einem Motorrad Aufbau-Training anmelden, als Einzelteilnehmer oder gerne auch mit einer Gruppe.

Dazu geben wir Ihnen vorab noch einige allgemeine Hinweise:

  • Das Training wird auf der Fahrtechnikanlage "Hunsrück" nach den Richtlinien des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (zertifiziertes Programm) durchgeführt.
  • Es findet bei jeder Witterung statt (außer Schnee- / Eisglätte).
  • Eine Teilnahme am Aufbaukurs ohne vorheriges Absolvieren des Grundkurses ist nicht möglich.
  • Wir arbeiten in kleinen Gruppen (max. 7 - 8 Personen) und können dadurch einen optimalen Anteil an fahrpraktischen Trainingsinhalten gewährleisten.
  • Fast alle Berufsgenossenschaften übernehmen (auf vorherige Anfrage) die Gesamtkosten bzw. erstatten Teilbeträge. Bitte klären Sie das im Vorfeld individuell ab und lassen sich eine Kostenübernahme schriftlich bestätigen.
  • Die Kursgebühr beträgt 120,- € und kann bar vor Ort entrichtet werden. Die Einlösung eventuell vorhandener Gutscheine unserer KVW ist möglich.
  • Ein Cateringservice gewährleistet ein „leckeres" Mittagessen zu sehr günstigen Konditionen.
  • Kalt- und Warmgetränke stehen ganztägig zum Selbstkostenpreis zur Verfügung.
  • Die Teilnahme am Training setzt setzt eine vollständige Motorradschutzbekleidung voraus.
  • Alle Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebescheinigung / Urkunde.
  • Die Aufbaukurse beginnen um 09.00 h und werden gg. 15.30 h beendet sein.
  • Für sog. "Junge Fahrer" (17 - 25 Jahre alt) kann ein Gutschein der Landesregierung im Gegenwert von 30,- € zur Verfügung gestellt werden (über die Führerscheinstellen oder durch uns). Bitte entsprechend anfragen.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen